“Azul” ist Spiel des Jahres 2018

Azul konnte sich gegen Luxor von Queen Games und The Mind von NSV. durchsetzen. Alles andere hätte mich aber auch entäuscht. Wir mögen Azul und freuen uns das Spiel in unserem Besitz zu haben. Ich bin gespannt ob AZUL: Stained Glass of SINTRA ebenso toll sein wird.

Die Jury würdigte: “Das abstrakte Azul vereint vermeintliche Gegensätze: Die fast schon nüchterne Funktionalität des Spielbretts ist ein gelungener Kontrast zur wunderbaren Ästhetik des entstehenden Mosaiks. Die Haptik der Kachelsteine verstärkt den wertigen Eindruck. Allein das Material ist ein Genuss. Zudem ist Autor Michael Kiesling die Meisterleistung gelungen, einem einfachen Auswahlmechanismus so viel Tiefgang zu verleihen, dass dieser einen nahezu endlosen Wiederspielreiz auslöst.”

“Die Quacksalber von Quedlinburg” ist Kennerspiel des Jahres 2018

Auf der Nominierungsliste zum Kennerspiel des Jahres 2018 standen Die Quacksalber von Quedlinburg von Schmidt Spiele, Ganz schön clever ebenfalls von Schmidt Spiele und in unserem Besitz und Heaven & Ale erhältlich von eggertspiele. Hier konnte sich Die Quacksalber von Quedlinburg durchsetzen.

Die Begründung der Experten: “Das Köcheln mit zufällig gezogenen Zutaten sorgt bei Die Quacksalber von Quedlinburg für Geschmacksexplosionen und für ein Feuerwerk der Emotionen. Schadenfreude, Jubel und Wehklage wechseln sich in schneller Abfolge ständig ab. Ein reines Glücksspiel? Nein, denn Autor Wolfgang Warsch lässt den Spielern dank des exquisiten Grundrezepts viele taktische Freiheiten beim Verfeinern. So wird aus der Tüten-, äh Beutelsuppe ein schmackhaftes Gericht für Spielegourmets.”

Für mich persönlich eine überraschung. Ich hätte hier eher auf Heaven & Ale getippt da ich Die Quacksalber von Quedlinburg eher unter Famlienspiel als unter Kennerspiel einsortieren würde. Wir haben aber auch hier die Töpfe schon gerührt und das Spiel für gut befunden.